Das vegane Kochbuch

Artikelnummer: kobu0475

Das erste vegane Kochbuch versammelt rund sechzig Rezepte für rein pflanzliche Köstlichkeiten: Suppen, Salate, Vorspeisen, Pasta, Hauptspeisen, Desserts, Chutneys und Salsas.

Ausgewählt von der jungen Gastronomin Sandra Forster, inszeniert von Sarah Illenberger.
 
Sandra Forster
 
Verlag: Blumenbar

ISBN  978-3-936738-53-7

Kategorie: Kochbücher


20,50 €

inkl. 10% USt. , zzgl. Versand



Ergänzend stellen prominente Gastköche Lieblingsrezepte vor. Ein Glossar im Anhang klärt über die wichtigsten Begriffe und Lebensmittel auf. Es gibt viele Gründe für vegane Ernährung: ethische, religiöse, politische, ästhetische. Im ersten veganen Kochbuch beschäftig sich Dr. Rainer Erlinger mit dem moralischen Aspekt von Ernährung. Sharon Gannon und Michael Kern informieren über gesellschaftliche und philosophische Hintergründe veganer Lebensweise. Und Sandra Forster schreibt über die Veränderung persönlicher Gewohnheiten. Dabei gilt: Es geht nicht um ganz oder gar nicht. Ein bisschen vegan geht auch!

Herausgeberin, SANDRA FORSTER, geboren 1974, hat mit Michael Kern das erste vegane Restaurant Deutschlands eröffnet. Sie lebt in München, wo sie unter anderem das Café King mitbetreibt. Ihr neuestes Projekt ist das Ausbildungsrestaurant »Röcklplatz«.